Fernlokal

Online-Magazin für kulturelle Korrespondenzen und Kontraste

Wallraffs Deutschlandreise: „Schwarz auf Weiss“

Wie es sich anfühlt, in Deutschland als Schwarzer zu leben, hat der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff in den letzten Monaten erfahren und berichtet auf Zeit Online und in dem Dokumentarfilm „Schwarz auf Weiss“ über seine Erlebnisse. Keine schöne Deutschlandreise.

Durch Maskenbildner in einen Afrikaner verwandelt, stellte der Journalist die Offenheit der Deutschen auf den Prüfstand. Ein Jahr lang war Günter Wallraff „in fremder Haut“ unterwegs und erlebte Orte wie Cottbus, Köln, Rosenheim oder Berlin-Marzahn aus anderer Perspektive: Begegnungen mit vielen Vorurteilen und wenig Offenheit gegenüber anderen Kulturen, die Deutschland – bis auf Ausnahmen – kein gutes Zeugnis ausstellt. Die Hautfarbe gilt als bestimmendes Kriterium der Zugehörigkeit – nicht nur bei rassistischen Fussballfans, auch beim deutschen Durchschnittsbürger. Wallraff sei sich nun nicht mehr sicher, ob er als Schwarzer in Deutschland leben wollen würde, so der WDR in der Sendung „Lokalzeit“:

Die mit versteckter Kamera gefilmten Szenen – und im Nachhinein aufgenommene Kommentare der beteiligten Personen (welche alle ihre Freigabe gegeben haben, in dem Film zu erscheinen) – sind in dem Dokumentarfilm „Schwarz auf Weiss“ seit gestern im Kino zu sehen. Da mit Nähe, Negativität, Prominenz (Wallraff), Überraschung etc. diverse Nachrichtenfaktoren aufeinandertreffen, ist eine hohe mediale Öffentlichkeit für Wallraff und sein Projekt jetzt schon garantiert und vielleicht eine Gelegenheit, den latenten, alltäglichen Rassismus wieder einmal sichtbarer werden zu lassen und zu beleuchten. Die Deutschen, deren Position gegenüber schwarzer Haut eine Revision benötigen könnte, werden allerdings wohl nicht zum Kinopublikum gehören – und ein Film allein wird das (alte) Problem sowieso nicht lösen.

(sop)

Advertisements

Einsortiert unter:Deutsche Einwanderung, Deutschland, Gesellschaft, Medien, Stereotypes, , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokales 2011

Jesus Mexiko 2011 (copyright fernlokal)

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

Lokales 2010

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

Photos

P1050718

P1090220

P1090100

P1080792

P1080447

Mehr Fotos
%d Bloggern gefällt das: