Fernlokal

Online-Magazin für kulturelle Korrespondenzen und Kontraste

Rios Bonde: Wahrzeichen auf dem Abstellgleis

Kaum ein Bild von Rios Künstlerviertel Santa Teresa kommt ohne die kleine gelbe Straßenbahn aus. Doch seit einem Unfall mit Toten ist die Bonde stillgelegt.

Bis die genauen Ursachen geklärt sind, soll die Bonde, eines von Santa Teresas Wahrzeichen, außer Betrieb gesetzt bleiben –  mehr als einen Monat fehlt die gelbe Bahn nun auf den kurvigen Straßen von Santa Teresa. Weil die Bonde einen historischen Wert, wohl eher aber weil sie von enormer touristischer Bedeutung ist, murren die Bewohner des Viertels.

Einige von ihnen gingen Mitte September auf die Straße und forderten die Bonde zurück in Rios Alltag. „Wir wollen die Bonde zurück“ oder „Wann werden wir unsere Bahn zurückerhalten“ stand auf den Banderolen.


Gefährliche Fahrt

Die Stadt hatte den Betrieb der Straßenbahn eingestellt, nachdem fünf Menschem im August bei einem Unfall (Video vom Unfallort – Vorsicht schlimme Bilder) ums Leben gekommen und mehr als 50 Personen verletzt worden sind. Unter den Betroffenen waren auch Ausländer.

Die Bonde ist eine der Hauptattraktionen des hügeligen Viertels Santa Teresa. Eindrucksvoll – und ebenso gefährlich – ist der Start am Wasser-Viadukt im Zentrum/Lapa. Dort war ein Tourist ums Leben gekommen, als er sich selbst auf der Bahn fotografierte und in die Tiefe stürzte. Ein weiteres Unglück ereignete sich aufgrund eines Zusammenpralls der Bahn mit einem Taxi – die Bremsen wurden beschädigt, die Bonde sauste los.  Aus Angst sprangen Passagiere aus dem fahrenden Wagen, eine Frau kam dabei ums Leben.

Relaunch für Rios Bonde

Die alten Wagen haben ihren Reiz – sicher aber sind sie nicht. Die Bonde ist technisch in sehr schlechter Qualität. Nun wird über Modernisierungskonzepte – und deren Finanzierung – diskutiert. Ein höherer Fahrpreis für Touristen ist im Gespräch.

Wann die Bonde wieder fährt ist noch unklar. Im Hinblick auf die Touristenströme zu Fußball-WM 2014 und Olympia 2016 wird es in Rios Interesse sein, die Strecken und Wagen sicherer zu machen.

Advertisements

Einsortiert unter:Brasilien, Lateinamerika, Panorama, Reise, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokales 2011

Jesus Mexiko 2011 (copyright fernlokal)

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

Lokales 2010

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

Photos

P1050718

P1090220

P1090100

P1080792

P1080447

Mehr Fotos
%d Bloggern gefällt das: