Fernlokal

Online-Magazin für kulturelle Korrespondenzen und Kontraste

Weltweiter Preisvergleich: Bier in Kapstadt, Mietauto in Tokio

Berlin in Germany, Berlín in Salvador, Rio de Janeiro oder Kapstadt: Was kostet die Welt? Die Webseite THE EARTH INDEX ermittelt weltweite Preise – in Zusammenarbeit mit den Usern.

 

Viele Brasilianer beschweren sich, dass Europa so teuer so – doch tatsächlich schwindet das Geld in Rio de Janeiro oft viel schneller als in einer Stadt wie Berlin. Die Webseite „The Earth Index“ ermöglicht online den Preisvergleich – zumindest für aktuell 46 Produkte und Dienstleistungen wie Bier oder Zigaretten, Burger, Hotelübernachtung oder einen Mietwagen. Dinge, die vor allem für Reisende relevant sind.

Advertisements

Einsortiert unter:Afrika, Asien, Deutschland, Europa, Reise, Wirtschaft

2 Responses

  1. Mike Bitt sagt:

    Also da finde ich die reduktion auf den Big Mac Index doch deutlich interessanter und aussagekräftiger. : http://de.wikipedia.org/wiki/Big-Mac-Index Witzig ist auch der Apple (Ipad) Preis index

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokal bei den Deutsche Welle Blog Awards

Fernlokales 2011

Jesus Mexiko 2011 (copyright fernlokal)

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

Lokales 2010

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

%d Bloggern gefällt das: