Fernlokal

Online-Magazin für kulturelle Korrespondenzen und Kontraste

Kino in Mexiko City: La Casa del Cine

Mexikanischer und lateinamerikanischer Film, alternatives Kino und Forum für Cineasten.

La Casa del Cine ist ein Open-Space für Filmliebhaber und Filmemacher, in dem täglich zwei mexikanische oder lateinamerikanische Filme zu Minimalpreisen (20 Pesos bzw. 15 Pesos für Studenten) gezeigt werden, wo Raum und Technik in einem schönen, alten, renovierten, lichtem Gebäude zur Verfügung gestellt werden, damit jeder seine eigenen Filme schneiden und vorführen kann, und wo auch noch andere Veranstaltungen wie Lesungen, Diskussionsabende oderWorkshops mit der Kamera angeboten werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:film, Gesellschaft, Impressionen, Kultur, Kunst, Mexiko, Reise, , , ,

Argentinisches Wanderkino: Unterwegs auf staubigen Straßen

Flüchtige Filme für Dörfer, Gefängnisse oder Schulen: Das Cine Móvil bringt Kino bis in die letzten Winkel Argentiniens – und ist auch durch Deutschland gereist.

Die Befürchtung vieler Häftlinge, dass die Zeit nach dem Gefängnis schlimmer sein könnte als die Zeit darin, ist universell. Auch die Insassen der Justizvollzugsanstalten in Berlin, Hamburg oder Rottenburg stellten Gemeinsamkeiten mit dem Argentinier aus Un Oso Rojo, Der rote Bär, fest. Nach seiner Entlassung wird der Protagonist des Films von Adrián Caetano mit seiner zerrütteten Ehe konfrontiert, trifft auf gesellschaftliche Vorurteile und strauchelt bei der Rückkehr in den Alltag.

Parallelen zur deutschen Lebenswirklichkeit lassen sich in allen 14 Filmen entdecken, die das argentinische Wanderkino Cine Móvil aus der Provinz Córdoba bei seiner sechswöchigen Deutschlandreise gezeigt hat – es ging um Migration und die Spätfolgen von Diktatur, Zukunftsperspektiven für Jugendliche oder um die Wirtschaftskrise.


Im September und Oktober hat das Cine Móvil-Team insgesamt 6000 Kilometer quer durch Deutschland zurückgelegt und durch die nationalen Filme, aber auch durch die spezielle Art der Präsentation argentinische Kultur zu Gefängnissen, Kulturinstituten, Schulen und kleinen, kinofreien Orten transportiert.

Auch das Kinosterben ist eine deutsch-argentische Gemeinsamkeit. „Unterwegs sind wir an einigen leerstehenden Kinos vorbeigekommen“, sagt die deutsche Journalistin und Filmemacherin Ute Schneider, die in Córdoba lebt und die Deutschlandtour des Wanderkinos mitorganisiert hat. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Argentinien, Deutsche Spuren im Ausland, Deutschland, Europa, film, Gesellschaft, Kultur, Lateinamerika, , ,

Deutsche Filme in Buenos Aires (I)

In Buenos Aires findet vom 10. bis zum 16. September 2009 das neunte Festival de Cine Aleman statt. Aber welche Filme vertreten das Deutsche Kino in Argentinien?

Auf den ersten Blick scheint die Auswahl tendenziell kleinere Produktionen und viele „junge“ Filme bevorzugt zu haben. Da wären beispielsweise Dr. Aleman, Novemberkind, Im Winter ein Jahr, Berlin Calling und die Vorstadtkrokodile.

Zwischen zwei Kulturen bewegt sich der junge Arzt Mark (August Diehl) alias Dr. Aleman, als er in Santiago de Cali sein praktisches Jahr absolviert. Naiv stürzt er sich in sein neues Leben, ohne die kolumbianischen Regeln zu verstehen – was das Abenteuer in ein tödliches Drama verwandelt. „Ein paar weiße Linien im Dreck einer kolumbianischen Favela (Anmerkung: Favela sind in Brasilien lokalisiert) reichen noch lange nicht, um das elendige Mittelstandswesen in sich selbst zu überwinden“, so das Fazit des Spiegel. Der Film von Tom Schreiber war in der Auswahl für den deutschen Beitrag für den Auslands-Oscar, wurde jedoch von Der Baader-Meinhof-Komplex ausgestochen. Neben der professionellen Besetzung spielen auch Jugendliche aus Siloé mit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Deutsche Spuren im Ausland, film, Kunst, , , , , , , ,

Thematisches

Kulturhauptstädtisches: Fernlokal bei Zwanzig10

Fernlokal @ Twitter

Fernlokal bei Twitter

Best of Fernlokal

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 243 Followern an

Fernlokal auf googlemaps

fernlokal map
Society Blogs - BlogCatalog Blog Directory

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokal nominiert als “Best Weblog Deutsch” (Deutsche Welle Blog Awards 2010)

Fernlokales 2011

Jesus Mexiko 2011 (copyright fernlokal)

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

Lokales 2010

Lokales 2010

(copyright fernlokal)

Photos

P1050718

P1090220

P1090100

P1080792

P1080447

Mehr Fotos